Lichtbilder im LED-Magnetbildrahmen - hinterleuchtet mit dem originalen LED-Flächenlicht!

Schneller einfacher Motivwechsel

Die dank der LED-Flächenlicht Technologie energieeffizienten LED-Magnetbildrahmen setzen transparente Bilder  eindrucksvoll in Szene, sind aber auch als puristische Flächenleuchten gefragt. Die LED-Flächenlichter liefern bei geringem Stromaufwand eine unvergleichlich homogene Leuchtfläche.

 

Das Motiv, auf Backlightfolie gedruckt, wird auf das LED-Flächenlicht gelegt, das Abdeckglas herab gelassen - mit einem Klick wird der Rahmen, in dem sich die Magnete befinden, verschlossen. Nun  noch das LED-Flächenlicht anschließen  - FERTIG !


Ihr Motiv ist geschützt und leuchtet aus sich selbst heraus - es ist jetzt ein Lichtbild, beispielsweise eine wertvolle Photographie, die sie mit wenigen Handgriffen ins rechte Licht gerückt haben.

 

Im Zeitalter der digitalen Fotografie sind Sie nun in der Lage, ihre Bilder wie z. B. Diapositive oder einfach nur Motive, die Sie über einen Ink-Jet-Drucker ausgedruckt haben, als Lichtbilder eindrucksvoll in Szene zu setzen.

 

Die Basis hierfür ist der LED-Magnetbildrahmen in Kombination mit dem LED-Flächenlicht.

 

Ausführliche Informationen über das LED-Flächenlicht erhalten Sie auf unserer Homepage www.led-flächenlicht.de.

 

Aufbau eines LED-Magnetbildrahmen

ALUNOX

Das 30 mm schmale und 27 mm tiefe Rahmenprofil besteht aus AluNox, das die optischen  Eigenschaften von geschliffenem Edelstahl mit den Vorteilen von Aluminium  vereint.

 

Dieses Material ist leicht zu pflegen, resistent gegen Haushaltsreiniger und  UV-Strahlen und unempfindlich gegen Fingerabdrücke.

 

Für Individual-Projekte stehen auch RAL-Farben als Oberfläche zur Verfügung.

 

FORMATE

 

 

 

 

 

 

 

LED-Magnetbildrahmen werden individuell nach Ihren Wünschen gefertigt. Sie selbst bestimmen die  Höhe und die Breite des Rahmens.

 

Minimales Außenformat: 200 x 300 mm
Maximales Außenformat: 1100 x 2400 mm


Rahmenbreite: 30 mm

 

 

LICHTFARBEN

Die Lichtfarbe der LEDs hat einen entscheidenden Einfluss auf die Wahrnehmung der Leuchtfläche bzw. die Farbwiedergabe der Motive.
Standardmäßig sind Tageslichtweiss (6500 K) und Neutralweiss (5000 K) die gebräuchlichsten Lichtfarben.

Optional wird Warmweiss (3000 K), z. B. zum Durchleuchten von Glasmalerei oder als puristisches LED-Flächenlicht ohne Motiveinlage verwendet.

LED-Magnetbildrahmen als LED-Flächenlicht

 

LED Magnetbildrahmen sind aber dank der Verwendung von hochwertigen LED-Flächenlichtern sehr energieeffizient und können auch als puristische und ästhetisch ansprechende Flächenleuchten eingesetzt werden. Sie liefern bei einem geringen Stromaufwand eine absolut homogene Leuchtfläche.

 

Augusta Hotel München - Foyer, ausgestattet mit LED-Magnetbildrahmen als puristische Flächenleuchte Augusta Hotel München - Foyer, ausgestattet mit LED-Magnetbildrahmen als puristische Flächenleuchte
AUDI Vorstandsetage Ingolstadt - LED-Magnetbildrahmen Ausführung in RGB-W, synchron gesteuerter Farbwechsel, Motivfronten über Backlightfolie wechselbar AUDI Vorstandsetage Ingolstadt - LED-Magnetbildrahmen Ausführung mit LED-Flächenlicht in RGB-W, synchron gesteuerter Farbwechsel, Motivfronten über Backlightfolie wechselbar
LED-Magnetbildrahmen mit LED-Flächenlicht RGB-W LED-Magnetbildrahmen mit LED-Flächenlicht RGB-W
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
LED-Magnetbildrahmen© Homepage-Titel